Unsere Venen vollbringen jeden Tag Höchstleistungen

Bei der ganzen Schwerstarbeit, die unsere Venen täglich leisten, können sie besondere Aufmerksamkeit und Unterstützung gut gebrauchen. Achten Sie auf sich und tun Sie Ihren Beinen so oft wie möglich etwas Gutes. Vor allem Bewegung hilft, zum Beispiel ein bisschen Venengymnastik: Die Fersen anheben, fünf Sekunden halten und wieder senken – mehrmals wiederholen. Klappt auch am Schreibtisch oder im Bus.

60-80 %

der Gesamtblutmenge bewältigt der venöse Kreislauf

Das menschliche Venensystem ist ca. 100.000 Kilometer lang – damit könnte man die Erde am Äquator 2,5 mal umwickeln.

7.000 Liter

Blut werden täglich von den Venen transportiert.

1,5 m Höhenunterschied bewältigt der Blutkreislauf eines erwachsenen Menschen vom Fuß bis hoch zum Herzen.

So funktioniert das intelligente Blut-Transportsystem der Venen


Darstellung intakte Venenfunktion

Unkritischer Blutfluss in der Vene bei Bewegung.

Die Venenklappen werden aktiviert und verhindern, dass Blut zurückfließt.

Darstellung schwache Venenfunktion

Blut versackt bei zu wenig Bewegung.

Die Venenklappen können nicht richtig arbeiten – das Blut fließt nach unten.

Darstellung Venenfunktion mit Kompression

Kompression unterstützt wirksam.

Die Vene wird von außen komprimiert, die Klappen schließen wieder und befördern das Blut zum Herzen.